Hauptinhalt

Gesetze, Verordnungen

Sächsische Photovoltaik-Freiflächenverordnung (PVFVO)

Sachsens Kabinett hat am  31. August 2021 die Sächsische Photovoltaik-Freiflächenverordnung (PVFVO) verabschiedet. Damit können Bieter bei Ausschreibungen der Bundesnetzagentur zur EEG-Förderung nun auch Gebote für sächsische Photovoltaik-Freiflächenanlagen abgeben, die mit einer Leistung größer als 750 Kilowatt bis 20 Megawatt auf  Acker- oder Grünland in landwirtschaftlich benachteiligten Gebieten errichtet werden sollen.

Genehmigungsverfahren gemäß § 4 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), Merkblatt

Sie möchten den Betrieb eines Energieversorgungsnetzes aufnehmen? Dann brauchen Sie dazu eine Genehmigung von der Energieaufsicht beim Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Welche Antragsunterlagen dafür einzureichen sind, entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt.

Vollzug der Verordnung über Gashochdruckleitungen (GasHDrLtgVO)

Der Bund-Länder-Ausschuss hat am 4. Dezember 2012 beschlossen, dass beim Vollzug der Gashochdruckleitungsverordnung (GasHDrLtgV) in der Fassung vom 18.05.2011 die Anlagen 1 bis 18 anzuwenden sind.

 

weiterführende Informationen

zurück zum Seitenanfang